direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Lehrprogramm Wintersemester 2011/12 für Bachelor-Studierende

Teil 1: Anwendungsbereiche und Themenschwerpunkte des Deutschen als Fremdsprache

HS 3135L530 (2 SWS)
Mündliche Fachkommunikation: gesprächslinguistische Zugänge

Dozent(in): Fr. Schön
Zeit: Di 10-12
Ort: HBS 2.05
Beginn: 18.10.2011
In der Fachsprachenforschung wird immer wieder kritisch angemerkt, dass die mündlichen Fachsprachen bisher kaum erforscht sind (s. z.B. Ohm 2009 im Fachlexikon Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, hrsg. v. Hans Barkowski/Hans-Jürgen Krumm. Narr Francke Attempo). In diesem Seminar wird es daher zunächst um eine Einführung in die Methoden der Analyse mündlicher Kommunikation gehen. Dabei werden wir uns theoretisch und praktisch mit den Methoden der Konversationsanalyse, der Gesprächslinguistik und der Diskursanalyse beschäftigen. Mit diesen Mitteln wird dann die Analyse mündlicher Fachkommunikation aus den verschiedensten Bereichen (u.a. aus Universität, Wirtschaft, Medizin) erprobt. Es können große und kleine Leistungen absolviert werden.

Teilnahmebedingungen:
  • Bereitschaft zu regelmäßiger und aktiver Teilnahme
  • Bereitschaft, eigenständige Recherchen durchzuführen
  • Anmeldung im Sekretariat (max. 30 Teilnehmer/-innen)
  • Die Anwesenheit in der ersten Veranstaltung ist obligatorisch, d.h. es ist nicht möglich, nach der ersten Veranstaltung in dieses Seminar einzusteigen

Teil 2: Fachsprachen: ihre Analyse und ihre Vermittlung

Die Veranstaltung zu Teil 2 dieses Moduls (Fachsprachen: ihre Analyse und ihre Vermittlung) wird nur im Sommersemster angeboten.

Wahlmodul: BA-KulT SK 2c

Das Wahlmodul "Deutsch als Fremdsprache" kann nur von Studierenden des Bachelor-Studienganges "Kultur und Technik" mit dem Kernfach "Sprache und Kommunikation" belegt werden. Es besteht aus zwei Lehrveranstaltungen:

1) "Anwendungsbereiche und Themenschwerpunkte des Deutschen als Fremdsprache" und

2) "Ingenieur-, natur- und wirtschaftswissenschaftliche Fachsprachen: ihre Analyse und ihre Vermittlung"

Achtung! Die Veranstaltung zu Teil 1 (Anwendungsgebiete) wird dabei nur im Sommersemester, die Veranstaltung zu Teil 2 (Fachsprachen) nur im Wintersemester angeboten. Idealerweise sollten Sie diese Veranstaltungen in Ihrem zweiten bzw. dritten Semester belegen.

Bitte berücksichtigen Sie das bei Ihren Planungen!

Bereich Freie Wahl: BA-KulT FW 27 (DaF)

HS 3135L510 (2 SWS)
Einsatz von Musik und Liedern im DaF-Unterricht

Dozent(in): Prof. Dr. Röttger
Zeit: Do 12-14
Ort: HBS 2.05
Beginn: 20.10.2011
In diesem Seminar erproben die Studierenden verschiedene Möglichkeiten, mit Musik, Liedern und Bewegung Sprache zu vermitteln. Nach einer Einführung in die Grundlagen des Hörens und Hörverstehens im DaF-Unterricht werden wir uns mit der Didaktisierung von Hörtexten mit Musik befassen. Ferner werden die Studierenden sensomotorische Vermittlungsstrategien kennenlernen, die bei der Wortschatzarbeit oder der Grammatikvermittlung dabei helfen, dass die fremde Sprache besser wahrgenommen, dekodiert und im Gedächtnis verankert wird. Die Teilnehmenden sollten unbedingt Interesse an Musik und möglichst auch die Bereitschaft zum Singen mitbringen. Studierende, die ein Instrument mitbringen können, sind ebenfalls sehr willkommen!

Teilnahmebedingungen:
  • Bereitschaft zu regelmäßiger und aktiver Teilnahme
  • Bereitschaft, eigenständige Recherchen durchzuführen
  • Anmeldung im Sekretariat (max. 30 Teilnehmer/-innen)
  • Die Anwesenheit in der ersten Veranstaltung ist obligatorisch, d.h. es ist nicht möglich, nach der ersten Veranstaltung in dieses Seminar einzusteigen
HS 3135L502 (2 SWS)
Didaktik der Landeskunde

Dozent(in): Prof. Dr. Rohmann
Zeit: Do 16-18
Ort: HBS 2.05

Beginn: 20.10.2011
Zunächst wollen wir einen Überblick über verschiedene Ansätze der Didaktik der Landeskunde im Fach Deutsch als Fremdsprache gewinnen. Anschließend soll die Landeskunde anhand von eigenen Projekten praktisch erprobt und die Ergebnisse präsentiert werden. Zudem werden wir in kleineren Exkursionen in Berlin die deutsche Geschichte und Gegenwart erkunden und ihre landeskundliche Vermittlung reflektieren.

Teilnahmebedingungen:
  • Bereitschaft zu regelmäßiger und aktiver Teilnahme
  • Bereitschaft, eigenständige Recherchen durchzuführen
  • Anmeldung im Sekretariat (max. 30 Teilnehmer/-innen)
  • Die Anwesenheit in der ersten Veranstaltung ist obligatorisch, d.h. es ist nicht möglich, nach der ersten Veranstaltung in dieses Seminar einzusteigen
SE 3135L503 (2 SWS)
Analyse und Planung von DaF-Unterricht

Dozent(in): PD Dr. Tesch
Zeit: Fr 10-12
Ort: HBS 2.05

Beginn: 21.10.2011
Kommentar.

Teilnahmebedingungen:
  • Bereitschaft zu regelmäßiger und aktiver Teilnahme
  • Bereitschaft, eigenständige Recherchen durchzuführen
  • Anmeldung im Sekretariat (max. 30 Teilnehmer/-innen)
  • Die Anwesenheit in der ersten Veranstaltung ist obligatorisch, d.h. es ist nicht möglich, nach der ersten Veranstaltung in dieses Seminar einzusteigen

Bereich Freie Wahl: BA-KulT FW 28 (DaF)

Achtung! Das Modul 28 des Freien Wahlbereichs wird künftig für Bachlor nicht mehr angeboten.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Ansprechpartner BA:

Kerstin Zimmermann
Institut Institut für Sprache und Kommunikation
Sekr. HBS 2
Raum HBS 2.04
Hardenbergstr. 16-18
10623 Berlin
(030) - 314 - 73237

Sprechzeiten:
Mi 13-14 Uhr

Hilfe zum KVV