direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Bereich "Grundlagen"

Hinweis: Die Lehrveranstaltung "Einführung in das Deutsche als Fremdsprache" wird immer nur im Wintersemester angeboten.

Bitte berücksichtigen Sie das bei Ihren Planungen.

PS 0135L106 (2 SWS)
Einführung in das Deutsche als Fremdsprache

Dozent(in): Hr. Maroldt
Zeit: Do 10-12
Ort: H 112
Beginn: 28.10.2004
Linguistische Grundkenntnisse und Methoden für Studierende des Faches "Deutsch als Fremdsprache". Wichtigste strukturelle Eigenschaften des Deutschen. Praxisorientierte grammatische Analyse. Exemplarische kontrastive Analysen zu den häufigsten bzw. zu im Kurs vertretenen Erstsprachen.
PS 0135L501 (2 SWS)
Einführung in die Didaktik des Deutschen als Fremdsprache

Dozent(in): Prof. Dr. Steinmüller
Zeit: Mo 16-18
Ort: FR 3035
Beginn: 25.10.2004
Ziel des Proseminars ist es, den Studierenden einen Überblick über die Themen und Fragstellungen der Disziplin Deutsch als Fremdsprache zu geben, sie mit Aspekten des Berufsfelds und der Berufsorientierung bekannt zu machen und sie an den Umgang mit den wichtigsten Hilfs- und Arbeitsmitteln heranzuführen.

Zu dieser Einführung wird ein Tutorium angeboten, dessen Besuch empfohlen wird, aber freiwillig ist.

Seminarplan

Literaturliste
PS 0135L502 (2 SWS)
Tutorium zur "Einführung in die Didaktik des Deutschen als Fremdsprache"

Dozent(in): Hr. Baier
Zeit: Mi 10-12
Ort: FR 3035
Beginn: 27.10.2004
Kein Kommentar verfügbar.

Bereich "Didaktik des Unterrichts Deutsch als Fremdsprache"

Hinweis: Studierende, die einen Leistungsschein im Hauptstudium erwerben wollen, müssen dies in einem Hauptseminar (HS) tun. Hauptseminare können nur von Dozenten mit dem Titel "Professor" oder "Privatdozent" (PD) gegeben werden. Studierende im Grundstudium können ihre Leistungsscheine auch in Proseminaren (PS) erwerben.

Testate und Teilnahmescheine können sowohl in Hauptseminaren, als auch in Proseminaren erworben werden. Das gilt auch für Studierende im Hauptstudium.

PS 0135L503 (2 SWS)
Lernspiele im DaF-Unterricht

Dozent(in): Dr. Loo
Zeit: Do 10-12
Ort: FR 0003
Beginn: 28.10.2004
Exemplarisches Kennenlernen und Erproben verschiedener Arten von Lernspielen; didaktische Funktionen sowie Bedingungen ihres Einsatzes im DaF-Unterricht.

Die Dezember-Sitzungen fallen aus und werden am Sonnabend, den 8.1.2005, 9-14.30 Uhr nachgeholt.

Anmeldung im Sekretariat Seydler unter Vorlage des Scheins über den Besuch der Einführung in die Didaktik des Deutschen als Fremdsprache. Über Nachrücker wird nach der ersten Sitzung entschieden. Wer nicht zur ersten Sitzung kommt oder sich entschuldigt, muss im darauffolgenden Semester kommen.

Basisartikel:
Grätz, Ronald (2001): "Vom Spielen, Leben, Lernen" in: Fremdsprache Deutsch, Heft 25
PS 0135L504 (2 SWS)
Reformpädagogik und neue Medien? Alte Konzepte für den Sprachunterricht neu diskutiert

Dozent(in): Dr. Kindiger
Zeit: Do 10-12
Ort: TEL 716
Beginn: 28.10.2004
Der Einsatz neuer Medien im (Sprach)unterricht wird viel diskutiert und als zukunftsweisend beschrieben. Häufig wird er dabei mit neuen didaktischen Methoden in Zusammenhang gebracht. Der Lehrer als Coach lautet beispielsweise ein beliebtes Schlagwort. In diesem Seminar soll gezeigt werden, dass sich Unterrichtskonzepte, die von Reformpädagogen bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelt und erfolgreich durchgeführt wurden, hervorragend für die Integration des Computers in den Unterricht eignen. Im Laufe des Semesters werden anhand ausgewählter Beispiele didaktische Prinzipien herausgearbeitet, die einen für Lernende und Lehrende gleichermaßen gewinnbringenden Unterricht mit neuen Medien ermöglichen. Dabei sollen auch im Seminar neue Medien zum Einsatz kommen.
PS 0135L505 (2 SWS)
Fremdsprachenunterricht mit neuen Medien

Dozent(in): Dr. Kindiger
Zeit: Mo 10-12
Ort: TEL 507
Beginn: 25.10.2004
Nach der Erörterung der lerntheoretischen Grundlagen soll das Seminar Gelegenheit bieten, unterschiedliche Softwareprodukte für den Einsatz im Fremdsprachenunterricht kennen zu lernen. Das Spektrum reicht dabei von Sprachlernprogrammen auf CD-ROM und im Internet über Lexika und Wörterbücher bzw. Datenbanken bis hin zu Lernplattformen. Wo hier genau die Schwerpunkte zu setzten sind, wird gemeinsam mit den Teilnehmern zu Beginn des Semesters besprochen. Neben Kriterien für die Beurteilung von Softwareangeboten sollen auch mögliche Unterrichtskonzepte für den Einsatz neuer Medien im Fremdsprachenunterricht diskutiert werden. 
PS 0135L506 (2 SWS)
Grammatik im Mittelstufenunterricht

Dozent(in): Hr. Lorenz
Zeit: Do 14-16
Ort: TEL 611
Beginn: 28.10.2004
Kein Kommentar verfügbar.
PS 0135L508 (2 SWS)
Medien und Methoden im DaF-Unterricht

Dozent(in): Hr. Baier
Zeit: Mi 12-14
Ort: FR 4539
Beginn: 21.10.2004
Ziel dieser Veranstaltung ist es, einen Überblick über die zur Verfügung stehenden Medien und ihre methodisch-didaktischen Einsatzmöglchkeiten im DaF-Unterricht zu geben.

Wie kann man Medien wie z. B. Lernspiele, Videos, Lieder und Lernsoftware sinnvoll im DaF-Unterricht einsetzen?
Nach welchen Kriterien können Medien für den Einsatz im Unterricht bewertet werden?
Mit welchen methodisch-didaktischen Schritten kann der DaF-Unterricht mit Medien gestaltet werden?

Voraussetzung für die Veranstaltung ist die Teilnahme an der "Einführung in die Didaktik des Deutschen als Fremdsprache", da vor diesem theoretischen Hintergrund ganz praxisnahe Unterrichtsbeispiele erarbeitet werden sollen.

Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
Anmeldungen im Sekretariat TEL 715

PS 0135L512 (2 SWS)
Übungstypologien und neue Medien

Dozent(in): Hr. Zimmermann
Zeit: Di 14-16
Ort: TEL 703
Beginn: 25.10.2004
  • Analyse verschiedener Übungsformen mit unterschiedlichen Schwierigkeiten und unterschiedlichen Themenbereichen bereits vorhandener Übungen z. B. in Lehrbüchern, realisiert in verschiedenen Medien (ruckmedien, akustische Medien, Video, Computer...)
  • Platzierung der unterschiedlichen Formen innerhalb einer Unterrichtssequenz
  • Herstellung eigener Übungen, differenziert nach Zielgruppe und Übungsziel.
Das Ziel ist, anhand der erarbeiteten Übungen einen Übungskorpus aufzubauen, differenziert nach Schwierigkeitsgrad, inhaltlich und grammatischen Themen und unterschiedlichen Übungstypen, der es ermöglicht, den Unterricht stärker (und weniger aufwendig) zielgruppen-orientiert gestalten zu können.
PS 0135L513 (2 SWS)
Vermittlung vom interkulturellen Wortschatz im DaF-Unterricht

Dozent(in): Fr. Behrendt
Zeit: Fr 10-14
Ort: TEL 603
Beginn: 5.11.2004
Das Seminar beschäftigt sich mit einer landeskundlich orientierten Wortschatzdidaktik. Da besonders Wörter und Begriffe die Kultur und Werte der Gesellschaft eines Landes widerspiegeln, gilt es sich mit dem „Gemeinten“ hinter den Wörtern und Begriffen auseinander zu setzen (auch Prototypen-Semantik).

Zunächst wird geklärt, inwieweit kulturspezifisch geprägt der Wortschatz ist, wie er erlernt wird und vermittelt werden kann. Dabei geht es auch um die Analyse von landeskundlichen Inhalten in Lehrwerken und um eine didaktisch sowie methodisch orientierte Reflexion von Unterrichtsmodulen, um Recherchen zur erlebten Landeskunde im In- und Ausland und dem damit transportierten Wortschatz.

Weiterhin werden Materialien, die explizit einen interkulturell geprägten Wortschatz hervorheben und kulturelle Handlungskompetenz vermitteln wollen, vorgestellt und besprochen.
Als didaktische Konsequenz werden dann weiterführend einzelne Ansätze zur Bedeutungsvermittlung sowie thematisch orientierte Unterrichtsvorschläge analysiert.

Literaturhinweise:
Eine detaillierte Literaturliste wird zu Seminarbeginn herausgegeben.

Hinweis: Da es in diesem Seminar auch um eine intensive Analyse und Reflexion von unterrichtsrelevanten Unterrichtseinheiten und Übungsformen geht, wird das Seminar als 4-stündige Veranstaltung im November und Dezember angeboten.
PS 0135L515 (2 SWS)
Angewandte Linguistik für den DaF-Unterricht

Dozent(in): Fr. Röttger
Zeit: Mo 12-14
Ort: FR 4539
Beginn: 25.10.2004
Häufig machen Studierende einen großen Bogen um die Linguistik, weil sie ihnen zu trocken, zu abstrakt scheint. Orientiert an der Unterrichtspraxis soll in diesem Seminar gezeigt werden,  welche Bereiche der Linguistik für den Fremdsprachenunterricht besonders relevant sind und wie sie sich im DaF-Unterricht wiederfinden.

Achtung: Teilnehmer/innen müssen bereits die Einführung in das Deutsche als Fremdsprache belegt haben!

Seminarplan

Literaturliste
PS 0135L517 (2 SWS)
Video im Fremdsprachenunterricht: Vom Filmgespräch bis zur Drehbuchwerkstatt

Dozent(in): Müller
Zeit: Mo 10-12
Ort: FR 4539
Beginn: 25.10.2004
Kein Kommentar verfügbar
SE 0135L625 (2 SWS)
Ausgewählte Probleme der Fremdsprachendidaktik

Dozent(in): PD Dr. Tesch
Zeit: Fr 12-14
Ort: TEL 610
Beginn: 29.10.2004
Kein Kommentar verfügbar.

Bereich "Linguistik und Didaktik von Fachsprachen"

Hinweis: Studierende, die einen Leistungsschein im Hauptstudium erwerben wollen, müssen dies in einem Hauptseminar (HS) tun. Hauptseminare können nur von Dozenten mit dem Titel "Professor" oder "Privatdozent" (PD) gegeben werden. Studierende im Grundstudium können ihre Leistungsscheine auch in Proseminaren (PS) erwerben.

Testate und Teilnahmescheine können sowohl in Hauptseminaren, als auch in Proseminaren erworben werden. Das gilt auch für Studierende im Hauptstudium.

HS 0135L510 (2 SWS)
Videoeinsatz im fachsprachlichen DaF-Untericht

Dozent(in): Prof. Dr. Steinmüller
Zeit: Di 10-12
Ort: FR 3035
Beginn: 26.10.2004
In diesem Seminar werden didaktische Überlegungen zum Einsatz von Videofilmen im DaF-Unterricht erarbeitet und diskutiert so wie Beispiele für die Gestaltung von Fachsprachenunterricht mit Hilfe dieses Mediums erarbeitet und präsentiert. Entsprechende Videoclips liegen vor und sollen von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eigenständig auf ihr fachsprachendidaktisches Potential hin analysiert und danach didaktisiert werden. Die zentrale Arbeitsform dieses Seminars ist daher die eigenständige Projektarbeit in Arbeitsgruppen mit anschließender Präsentation im Plenum.

Seminarplan

Literaturliste
HS 0135L511 (2 SWS)
Linguistik und Didaktik von Fachsprachen

Dozent(in): Prof. Dr. Steinmüller
Zeit: Di 12-14
Ort: FR 3035
Beginn: 26.10.2004
Dieses Hauptseminar versucht in Projektform die fachliche Komponente des Fachsprachenunterrichts durch eigene Beobachtungen, Dokumentationen und Analysen der Teilnehmer/innen in Lehrveranstaltungen anderer Disziplinen  zu realisieren, die dort gemachten Beobachtungen zu systematisieren, didaktisch-methodisch  aufzubereiten  und als Unterrichtsvorschläge zu präsentieren.

Im Zentrum steht dabei die Beschäftigung mit Texten der Archäologie, denn dieses Hauptseminar ist Teil eines Projekts, das zusammen mit der Bundesuniversität in Rio de Janeiro und der Universität Oxford durchgeführt wird. Ziel ist es, einen Lesekurs für brasilianische Studenten der Archäologie zu entwickeln und in Rio de Jameiro erproben zu lassen.

Von allen Teilnehmer/inne/n wird dabei die aktive, eigenverantwortliche Mitwirkung in den Projektphasen erwartet.

Seminarplan

Literaturliste
SE 0135L548 (2 SWS)
Fachsprachen der Umweltwissenschaften

Dozent(in): Prof. Dr. Braun
Zeit: Mo 12-14
Ort: H 112
Beginn: 25.10.2004
  • Schlüsselbegriffe aus Fachwortschätzen der Umweltwissenschaften, zusammengestellt nach Form- und Inhaltsbezügen.
  • Struktur von Fachtexten dargestellt anhand ausgewählter Texte aus Zeitschriften, Lehrbüchern, Normensammlungen.
  • Bei entsprechenden Leistungen in Referat/Hausarbeit können Leistungs- oder Teilnahmescheine für Grund- oder Hauptstudium erworben werden.
Literaturempfehlungen:
  • Simonis, Udo E., ed. (2003): Öko Lexikon München: Beck. Sonderauflage für die Landeszentralen für politische Bildung
  • Walletschek, Hartwig (1995): „Mensch und Umwelt“ in: Hartwig und Jochen Graw, ed. (1995): Öko Lexikon – Stichworte und Zusammenhänge. München: Beck. Sonderauflage für die Landeszentralen für politische Bildung.
Hinweis: Begrenzte Teilnehmerzahl 40. Voranmeldung bei Friedrich Braun in der Sprechstunde oder Liste Tür TEL 1916

Bereich "Landeskunde"

Hinweis: Die Pflichtveranstaltung "Didaktik der Landeskunde" wird in der Regel nur im Wintersemester angeboten. Bitte berücksichtigen Sie das bei Ihren Planungen!

Für die für Studierende der Neueren deutschen Literatur (NdL) zu belegende Lehrveranstaltung "Landeskunde" können Sie ein beliebiges Seminar an der Technischen Universität oder einer der anderen Berliner Universitäten besuchen, in dem es inhaltlich um wenigstens einen Aspekt der Landeskunde der deutschsprachigen Länder geht. Das kann ein geographisches Seminar sein oder eines zur Geschichte oder zum Politischen System der deutschsprachigen Länder usw.

PS 0135L514 (2 SWS)
Didaktik der Landeskunde

Dozent(in): Dr. Steinmetz
Zeit: Mo 10-12
Ort: FR 3035
Beginn: 25.10.2004
Kein Kommentar verfügbar.

Seminarplan

Bereich "Unterrichtspraxis"

Hinweise: Zu diesem Bereich gehören neben dem Pflichtpraktikum zwei Lehrveranstaltungen, eine vorbereitende ("Analyse und Planung von DaF-Unterricht") und eine nachbereitende ("Praxisreflexion"). Für Hauptfachstudierende sind beide Lehrveranstaltungen Pflicht, für Nebenfachstudierende nur die Praxisreflexion. Wir empfehlen jedoch auch Nebenfachstudierenden den Besuch der vorbereitenden Lehrveranstaltung, da durch sie die Praxis und vor allem der Praktikumsbericht ausführlich vorbereitet werden. Die Lehrveranstaltung kann bei Nebenfachstudierenden selbstverständlich auch im Wahlbereich angerechnet werden.

Die Veranstaltung "Analyse und Planung von DaF-Unterricht" ist Teil des Grundstudiums und muss - zusammen mit dem bestandenen Praktikumsbericht - vor der Zwischenprüfung absolviert werden.

Die Praxisreflexion kann erst besucht werden, wenn der Praktikumsbericht mindestens mit "ausreichend" bewertet wurde. Das kann auch noch im Grundstudium sein, typischerweise besuchen Studierende diese Lehrveranstaltung aber im Hauptstudium.

PS 0135L507 (2 SWS)
Analyse und Planung von DaF-Unterricht
(Vorbereitung des Unterrichtspraktikums)

Dozent(in): Dr. Steinmetz
Zeit: Mi 10-14
Ort: FR 4539
Beginn: 20.10.2004
Das Seminar dient der Vorbereitung des Unterrichtspraktikums, das alle Studenten (Hauptfach und Nebenfach) vor der Zwischenprüfung ablegen müssen. Inhalte des Seminars: theoretische und praktische Grundlagen zur Planung, Analyse und Beobachtung von Unterricht, die Erstellung und Auswertung eigener Stundenentwürfe und organisatorische und inhaltliche Aspekte für das Verfassen des Praktikumsberichtes. In den ersten Wochen werden AGs zur Konzipierung von Stundenentwürfen gebildet. 

Für Hauptfachstudierenden ist diese PV eine Pflichtveranstaltung, für Nebenfachsudierende wird sie dringendst empfohlen und kann für den Wahlpflichtbereich angerechnet werden.

Seminarplan

Literaturliste
PS 0135L509 (2 SWS)
Analyse und Planung von DaF-Unterricht
(Vorbereitung des Unterrichtspraktikums)

Dozent(in): Fr. Engler
Zeit: Do 12-16
Ort: FR 4539
Beginn: 21.10.2004
Das Seminar dient der Vorbereitung des Unterrichtspraktikums, das alle Studenten (Hauptfach und Nebenfach) vor der Zwischenprüfung ablegen müssen. Inhalte des Seminars: theoretische und praktische Grundlagen zur Planung, Analyse und Beobachtung von Unterricht, die Erstellung und Auswertung eigener Stundenentwürfe und organisatorische und inhaltliche Aspekte für das Verfassen des Praktikumsberichtes. In den ersten Wochen werden AGs zur Konzipierung von Stundenentwürfen gebildet. 

Für Hauptfachstudierenden ist diese PV eine Pflichtveranstaltung, für Nebenfachsudierende wird sie dringendst empfohlen und kann für den Wahlpflichtbereich angerechnet werden.

Seminarplan

Literaturliste
PS 0135L516 (2 SWS)
Praxisreflexion

Dozent(in): Dr. Loo
Zeit: Mi 10-12
Ort: FR 6007
Beginn: 27.10.2004
Das Seminar ist vor allem ein Diskussionsforum, in dem die Erfahrungen aus den Praktika ausgetauscht, systematisiert, mit theoretischen Fragen verknüpft und vertieft werden.

Voraussetzungen: Anmeldung im DaF-Sekretariat unter Vorlage der Praktikumsbescheinigung

Hinweis: Die Dezember-Sitzungen fallen aus und werden am Sonnabend, 5.02.2005 von 9-14.30 Uhr nachgeholt.

Bereich "Geschichte der deutschen Sprache"

Die Veranstaltungen aus diesem Bereich werden ausschließlich auf den Internetseiten der "Deutschen Philologie (ÄdL)" archiviert.

Bereich "Grammatik der deutschen Sprache (Sprachebenen)"

Die Veranstaltungen aus diesem Bereich werden ausschließlich auf den Internetseiten der "Allgemeinen und Anglistischen Linguistik" und der "Germanistischen Linguistik" archiviert.

Bereich "Zweit- und Fremdsprachenerwerb"

SE 0135L435 (2 SWS)
Deutsch als Zweitsprache

Dozent(in): Prof. Dr. Steinmüller
Zeit: Mo 14-16
Ort: FR 4539
Beginn: 25.10.2004
Kein Kommentar verfügbar.
SE 0135L625 (2 SWS)
Ausgewählte Probleme der Fremdsprachendidaktik

Dozent(in): PD Dr. Tesch
Zeit: Fr 12-14
Ort: TEL 610
Beginn: 29.10.2004
Kein Kommentar verfügbar.

Bereich "Neuere deutsche Literatur"

Die Veranstaltungen aus diesem Bereich werden ausschließlich auf den Internetseiten der "Deutschen Philologie (NdL)" archiviert.

Bereich "Freie Wahl (Studium Generale)"

Hinweis: Im freien Wahlbereich kann jede Veranstaltung an allen Fakultäten der TU oder der anderen Berliner Universitäten belegt werden. Wir empfehlen z.B. den Besuch von Sprachkursen oder Veranstaltungen zur Landeskunde der deutschen Länder (z.B. Politik, Geographie, Geschichte usw.)

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe