direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Bereich "Grundlagen"

Hinweis: Die Lehrveranstaltung "Einführung in das Deutsche als Fremdsprache" wird in diesem Semester zum letzten Mal angeboten. Die Lehrveranstaltung "Einführung in die Didaktik des Deutschen als Fremdsprache" findet in diesem Semester zum vorletzten Mal statt, d.h. sie wird im kommenden Sommersemester zum letzten Mal stattfinden.

Bitte berücksichtigen Sie das bei Ihren Planungen.

PS 0135L106 (2 SWS)
Einführung in das Deutsche als Fremdsprache

Dozent(in): Hr. Maroldt
Zeit: Do 10-12
Ort: H 112
Beginn: 27.10.2005
Linguistische Grundkenntnisse und Methoden für Studierende des Faches "Deutsch als Fremdsprache". Wichtigste strukturelle Eigenschaften des Deutschen. Praxisorientierte grammatische Analyse. Exemplarische kontrastive Analysen zu den häufigsten bzw. zu im Kurs vertretenen Erstsprachen.

Achtung! Diese LV findet für den Magisterstudiengang zum letzten Mal statt.
PS 0135L501 (2 SWS)
Einführung in die Didaktik des Deutschen als Fremdsprache

Dozent(in): Dr. Loo
Zeit: Di 10-12
Ort: H 3002
Beginn: 25.10.2005
Das Proseminar gibt einen ersten allgemeinen Überblick über didaktische und methodische Fragestellungen im Bereich Deutsch als Fremdsprache. Schwerpunktmäßig werden die Strukturmomente des Unterrichts, die Fertigkeiten und Teilkompetenzen sowie ausgewählte Zweitspracherwerbshypothesen behandelt. Außerdem sollen grundlegende Fragen des DaF-Studiums – Berufsfelder, Theorie-Praxis-Verhältnis, wissenschaftliches Arbeiten – angesprochen werden. Die Veranstaltung ist für DaF-Studierende der ersten Semester konzipiert.
Einführende Literatur:
  • Storch, Günther, (1999): Deutsch als Fremdsprache. Eine Didaktik. München: Fink.
  • Huneke, Hans-Werner und Wolfgang Steinig (2002): Deutsch als Fremdsprache. Eine Einführung. 3., überarb. u. erw. Aufl. Berlin: Schmidt.

Bereich "Didaktik des Unterrichts Deutsch als Fremdsprache"

Hinweis: Studierende, die einen Leistungsschein im Hauptstudium erwerben wollen, müssen dies in einem Hauptseminar (HS) tun. Hauptseminare können nur von Dozenten mit dem Titel "Professor" oder "Privatdozent" (PD) gegeben werden. Studierende im Grundstudium können ihre Leistungsscheine auch in Proseminaren (PS) erwerben.

Testate und Teilnahmescheine können sowohl in Hauptseminaren, als auch in Proseminaren erworben werden. Das gilt auch für Studierende im Hauptstudium.

PS 0135L503 (2 SWS)
Lehrwerkanalyse

Dozent(in): Fr. Brandt
Zeit: Mi 16-18
Ort: FR 4539
Beginn: 9.11.2005
Kein Kommentar verfügbar.
PS 0135L504 (2 SWS)
Reformpädagogik und neue Medien?

Dozent(in): Dr. Kindiger
Zeit: Do 10-12
Ort: TEL 710
Beginn: 27.10.2005
Der Einsatz neuer Medien im (Sprach)unterricht wird viel diskutiert und als zukunftsweisend beschrieben. Häufig wird er dabei mit neuen didaktischen Methoden in Zusammenhang gebracht. Der Lehrer als Coach lautet beispielsweise ein beliebtes Schlagwort. In diesem Seminar soll gezeigt werden, dass sich Unterrichtskonzepte, die von Reformpädagogen bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelt und erfolgreich durchgeführt wurden, hervorragend für die Integration des Computers in den Unterricht eignen. Im Laufe des Semesters werden anhand ausgewählter Beispiele didaktische Prinzipien herausgearbeitet, die einen für Lernende und Lehrende gleichermaßen gewinnbringenden Unterricht mit neuen Medien ermöglichen. Dabei sollen auch im Seminar neue Medien zum Einsatz kommen.
PS 0135L505 (2 SWS)
Webquests im DaF-Unterricht

Dozent(in): Dr. Kindiger
Zeit: Mi 10-12
Ort: TEL 716
Beginn: 26.10.2005
Webquests werden u.a. als komplexe computergestützte Lehr-/ Lernarrangements beschrieben. Ziel ist es, das Internet für das Lernen zu nutzen, ohne den Lerner beispielsweise durch die Informationsflut oder aufgrund fehlender Lernstrategien zu überfordern. Lernen wird in diesem Kontext als aktiver, selbstgesteuerter und sozialer Prozess verstanden. In diesem Seminar werden in einer ersten Phase die theoretischen Grundlagen zum Thema Webquests gelegt, um dann in einer zweiten Phase in Gruppenarbeit Webquests (im Bereich Landeskunde) für den DaF-Unterricht zu erstellen. Die dritten Phase dient der Erprobung der erstellten Webquests. Ziel ist es, die erstellten Webquests entweder auf entsprechenden Seiten im Internet oder auf anderen Wegen für DaF-Lerner zugänglich zu machen.
Die Veranstaltung ist als Projektseminar angelegt und erfordert aus diesem Grund die aktive Teilnahme aller Studierenden. Testate können daher nicht vergeben werden.
Achtung! Begrenzte Teilnehmerzahl, daher ist eine Anmeldung im Sekretariat erforderlich.
PS 0135L506 (2 SWS)
Grammatik im Mittelstufenunterricht

Dozent(in): Hr. Lorenz
Zeit: Do 14-16
Ort: TEL 611
Beginn: 27.10.2005
Kein Kommentar verfügbar.
PS 0135L508 (2 SWS)
Grammatik und Virtuelles Lernen in DaF

Dozent(in): Hr. Baier
Zeit: Di 12-14
Ort: FR 0035
Beginn: 25.10.2005
Dieses Seminar setzt sich zwei Schwerpunkte: zum einen werden grammatische Phänomene beleuchtet, die den DaF-Lernern besondere Schwierigkeiten bereiten, zum anderen beschäftigen wir uns mit einer Einführung in Virtuelle Lernumgebungen, so z.B. auch mit der Frage, wie man diese grammatischen Inhalte auf einer eLearning-Plattform mit entsprechenden Übungen präsentieren kann.
Achtung! Die Teilnehmerzahl dieses Seminars ist strikt auf 24 begrenzt, da nur 12 Computer zur Verfügung stehen, darüber hinaus gibt es eine Nachrückerliste. Anmeldung im DaF-Sekretariat.
Voraussetzung zur Teilnahme: Bereitschaft zur Übernahme eines Referates und Computer-Grundkenntnisse (Internet, MS-Office,...)
HS 0135L510 (2 SWS)
Interkulturelle Kommunikation im DaF-Unterricht

Dozent(in): Prof. Dr. Steinmüller
Zeit: Di 10-12
Ort: FR 3035
Beginn: 25.10.2005
Kein Kommentar verfügbar.
Literaturliste
PS 0135L513 (2 SWS)
Schreibdidaktik

Dozent(in): Dr. Steinmetz
Zeit: Mo 14-16
Ort: TEL 603
Beginn: 24.10.2005
Kein Kommentar verfügbar.
Achtung! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldung im DaF-Sekretariat.
PS 0135L514 (2 SWS)
Übungstypologien

Dozent(in): Hr. Zimmermann
Zeit: Di 14-16
Ort: TEL 703
Beginn: 25.10.2005
Kein Kommentar verfügbar.
Achtung! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldung im DaF-Sekretariat.
PS 0135L515 (2 SWS)
DaF-Didaktik aus internationaler Perspektive

Dozent(in): Prof. Dr. Steinmüller und Gäste
Zeit: Di 16-18
Ort: FR 4040d
Beginn: 25.10.2005
Dieses Seminar wird diesesmal einen fachsprachlichen Schwerpunkt haben.
Achtung! Die Teilnehmerzahl ist auf 40 begrenzt, Anmeldung im DaF-Sekretariat.
PS 0135L517 (2 SWS)
Projektseminar: Aufbau und Management von Sprachenschulen und -zentren

Dozent(in): Dr. Loo
Zeit: Mi 10-12
Ort: FR 4539
Beginn: 26.10.2005
In dem geplanten Projektseminar lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer grundlegende Charakteristika von Dienstleistungen im Fremdsprachenbereich kennen und werten Erfahrungen aus den Praktika in einschlägigen Einrichtungen vergleichend aus; sie identifizieren Strategien der Kundengewinnung und -orientierung einschließlich Kurskonzeptionen, Kursangebot und darüber hinaus gehende Maßnahmen sowie die lokale/institutionelle Einbindung und "Firmenkultur".
Achtung! Anmeldung im Sekretariat erforderlich!
Wochenendtermine: 14.1.2005 und 28.1.2005 jeweils 9-14.30 Uhr
SE 0135L625 (2 SWS)
Ausgewählte Probleme der Fremdsprachendidaktik

Dozent(in): PD Dr. Tesch
Zeit: Fr 12-14
Ort: FR 4539
Beginn: 28.10.2005
Dieses Seminar richtet sich an Studierende der Fachdidaktik Englisch, Französisch und Deutsch als Fremdsprache und geht auf deren persönliche Wünsche ein (z.B. Vorbereitung auf das Staatsexamen etc.) Neben allgemeinen Themen des Bilingualismus und der Zweitsprachenerwerbsforschung werden Schulmodelle wie die Staatliche Europaschule Berlin oder bilinguale Züge an der Oberschule dargestellt. Außerdem finden praktische Themen wie die vier Fertigkeiten, die Arbeit am Text, verschiedene Lesestile, Landeskunde im DaF-Unterricht und fachlicher Unterricht Beachtung.
Achtung! Nur für Studierende im Hauptstudium.

Bereich "Linguistik und Didaktik von Fachsprachen"

Hinweis: Studierende, die einen Leistungsschein im Hauptstudium erwerben wollen, müssen dies in einem Hauptseminar (HS) tun. Hauptseminare können nur von Dozenten mit dem Titel "Professor" oder "Privatdozent" (PD) gegeben werden. Studierende im Grundstudium können ihre Leistungsscheine auch in Proseminaren (PS) erwerben.

Testate und Teilnahmescheine können sowohl in Hauptseminaren, als auch in Proseminaren erworben werden. Das gilt auch für Studierende im Hauptstudium.

SE 0135L135 (2 SWS)
Fachsprachen der Umweltwissenschaften

Dozent(in): Prof. Dr. Braun
Zeit: Mo 12-14
Ort: H 107
Beginn: 24.10.2005
- Schlüsselbegriffe aus Fachwortschätzen der Umweltwisenschaften, zusammengestellt nach Form- und Inhaltsbezügen. Eigensystematik und Vernetzung der Fachwortschätze.
- Struktur von Fachtexten dargestellt anhand ausgewählter Texte aus Zeitschriften, Lehrbüchern, Normensammlungen.
Bei entsprechenden Leistungen in Referat/Hausarbeit können Leistungs- oder Teilnahmescheine für Grund- und Hauptstudium erworben werden.
HS 0135L511 (2 SWS)
Wirtschaftskommunikation

Dozent(in): Prof. Dr. Steinmüller
Zeit: Di 12-14
Ort: FR 3035
Beginn: 25.10.2005
Kein Kommentar verfügbar.
Literaturliste
HS 0135L512 (2 SWS)
Linguistik und Didaktik von Fachsprachen

Dozent(in): Prof. Dr. Steinmüller
Zeit: Mo 16-18
Ort: FR 3035
Beginn: 24.10.2005
Kein Kommentar verfügbar.
Literaturliste

Bereich "Landeskunde"

Hinweis: Die Pflichtveranstaltung "Didaktik der Landeskunde" wird in der Regel nur im Wintersemester angeboten. Bitte berücksichtigen Sie das bei Ihren Planungen!

Für die für Studierende der Neueren deutschen Literatur (NdL) zu belegende Lehrveranstaltung "Landeskunde" können Sie ein beliebiges Seminar an der Technischen Universität oder einer der anderen Berliner Universitäten besuchen, in dem es inhaltlich um wenigstens einen Aspekt der Landeskunde der deutschsprachigen Länder geht. Das kann ein geographisches Seminar sein oder eines zur Geschichte oder zum Politischen System der deutschsprachigen Länder usw.

PS 0135L509 (2 SWS)
Didaktik der Landeskunde

Dozent(in): Dr. Steinmetz
Zeit: Mo 10-12
Ort: FR 4539
Beginn: 24.10.2005
Kein Kommentar verfügbar.
Seminarplan
Literaturliste

Bereich "Unterrichtspraxis"

Hinweise: Zu diesem Bereich gehören neben dem Pflichtpraktikum zwei Lehrveranstaltungen, eine vorbereitende ("Analyse und Planung von DaF-Unterricht") und eine nachbereitende ("Praxisreflexion"). Für Hauptfachstudierende sind beide Lehrveranstaltungen Pflicht, für Nebenfachstudierende nur die Praxisreflexion. Wir empfehlen jedoch auch Nebenfachstudierenden den Besuch der vorbereitenden Lehrveranstaltung, da durch sie die Praxis und vor allem der Praktikumsbericht ausführlich vorbereitet werden. Die Lehrveranstaltung kann bei Nebenfachstudierenden selbstverständlich auch im Wahlbereich angerechnet werden.

Die Veranstaltung "Analyse und Planung von DaF-Unterricht" ist Teil des Grundstudiums und muss - zusammen mit dem bestandenen Praktikumsbericht - vor der Zwischenprüfung absolviert werden.

Die Praxisreflexion kann erst besucht werden, wenn der Praktikumsbericht mindestens mit "ausreichend" bewertet wurde. Das kann auch noch im Grundstudium sein, typischerweise besuchen Studierende diese Lehrveranstaltung aber im Hauptstudium.

PS 0135L507 (2 SWS)
Analyse und Planung von DaF-Unterricht
(Vorbereitung des Unterrichtspraktikums)

Dozent(in): Hr. Baier
Zeit: Mi 12-16
Ort: FR 4539
Beginn: 26.10.2005
Kein Kommentar verfügbar.

Achtung! Begrenzte Teilnehmerzahl, deshalb ist eine Anmeldung im Sekretariat notwendig.

Seminarplan
PS 0135L518 (2 SWS)
Analyse und Planung von DaF-Unterricht
(Vorbereitung des Unterrichtspraktikums)

Dozent(in): Fr. Engler
Zeit: Do 12-16
Ort: FR 4539
Beginn: 3.11.2005
Kein Kommentar verfügbar.
Achtung! Anmeldung im Sekretariat erforderlich.
Seminarplan
PS 0135L516 (2 SWS)
Praxisreflexion

Dozent(in): Dr. Loo
Zeit: Do 10-12
Ort: FR 4539
Beginn: 27.10.2005
In diesem Seminar liegen die Festlegung der Themenschwer-
punkte und die Durchführung weitgehend in den Händen der Seminarteilnehmenden. Fragestellungen, die sich aus dem Praktikum ergeben haben, werden zu Seminarbeginn erfasst und zu einem Seminarplan zusammengestellt. Schwerpunkte des Seminars sind die teilnehmeraktive Auseinandersetzung mit den praktischen Erfahrungen auf dem Hintergrund der didaktisch-methodischen Theoriebildung.
Voraussetzungen: Teilnehmerbeschränkung - Anmeldung im Sekretariat unter Vorlage der vollständigen Bescheinigung über Praktikum und Praktikumsbericht. Teilnahme an der ersten Sitzung erforderlich! Regelmäßige, aktive Teilnahme.

Bereich "Geschichte der deutschen Sprache"

Die Veranstaltungen aus diesem Bereich werden ausschließlich auf den Internetseiten der "Deutschen Philologie (ÄdL)" archiviert.

Bereich "Grammatik der deutschen Sprache (Sprachebenen)"

Die Veranstaltungen aus diesem Bereich werden ausschließlich auf den Internetseiten der "Allgemeinen und Anglistischen Linguistik" und der "Germanistischen Linguistik" archiviert.

Bereich "Zweit- und Fremdsprachenerwerb"

SE 0135L435 (2 SWS)
Deutsch als Zweitsprache

Dozent(in): Prof. Dr. Steinmüller
Zeit: Mo 14-16
Ort: FR 4539
Beginn: 24.10.2005
Kein Kommentar verfügbar.
SE 0135L625 (2 SWS)
Ausgewählte Probleme der Fremdsprachendidaktik

Dozent(in): PD Dr. Tesch
Zeit: Fr 12-14
Ort: FR 4539
Beginn: 28.10.2005
Dieses Seminar richtet sich an Studierende der Fachdidaktik Englisch, Französisch und Deutsch als Fremdsprache und geht auf deren persönliche Wünsche ein (z.B. Vorbereitung auf das Staatsexamen etc.) Neben allgemeinen Themen des Bilingualismus und der Zweitsprachenerwerbsforschung werden Schulmodelle wie die Staatliche Europaschule Berlin oder bilinguale Züge an der Oberschule dargestellt. Außerdem finden praktische Themen wie die vier Fertigkeiten, die Arbeit am Text, verschiedene Lesestile, Landeskunde im DaF-Unterricht und fachlicher Unterricht Beachtung.
Achtung! Nur für Studierende im Hauptstudium.

Bereich "Neuere deutsche Literatur"

Die Veranstaltungen aus diesem Bereich werden ausschließlich auf den Internetseiten der "Deutschen Philologie (NdL)" archiviert.

Bereich "Freie Wahl (Studium Generale)"

Hinweis: Im freien Wahlbereich kann jede Veranstaltung an allen Fakultäten der TU oder der anderen Berliner Universitäten belegt werden. Wir empfehlen z.B. den Besuch von Sprachkursen oder Veranstaltungen zur Landeskunde der deutschen Länder (z.B. Politik, Geographie, Geschichte usw.)

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe