direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Bereich "Grundlagen"

Hinweis: Die Lehrveranstaltungen "Einführung in das Deutsche als Fremdsprache" und "Einführung in die Didaktik des Deutschen als Fremdsprache" werden inzwischen nicht mehr angeboten.

Bereich "Didaktik des Unterrichts Deutsch als Fremdsprache"

Hinweis: Studierende, die einen Leistungsschein im Hauptstudium erwerben wollen, müssen dies in einem Hauptseminar (HS) tun. Hauptseminare können nur von Dozenten mit dem Titel "Professor" oder "Privatdozent" (PD) gegeben werden. Studierende im Grundstudium können ihre Leistungsscheine auch in Proseminaren (PS) erwerben.

Testate und Teilnahmescheine können sowohl in Hauptseminaren, als auch in Proseminaren erworben werden. Das gilt auch für Studierende im Hauptstudium.

HS 0135L502 (2 SWS)
Forschungsmethoden DaF

Dozent(in): Jun.-Prof. Dr. Mehlhorn
Zeit: Mo 12-14
Ort: FR 4539
Beginn: 23.10.2006
Dieses Seminar richtet sich an Studierende, die ihre Magisterarbeit in DaF schreiben wollen. Ziel ist es, einen Überblick über Forschungsmethoden in Didaktik und Angewandter Linguistik DaF zu erhalten. Dabei sollen auch Vorgehensweisen beim wissenschaftlichen Arbeiten diskutiert werden – angefangen von der Themenfindung und -eingrenzung, über die Datenerhebung und -auswertung bis zur kritischen Evaluation der angewendeten Methoden.

Teilnahmevoraussetzung ist eine Anmeldung per E-mail bis zum 30.9.2006 bei der Dozentin, die Bereitschaft zu regelmäßiger Seminarlektüre (auch auf Englisch) und regelmäßige Teilnahme. Für den Erwerb eines Leistungsnachweises ist die Durchführung und Präsentation eines kleinen Projekts erforderlich (z.B. Fragebogenstudie, Interview, gezielte Unterrichtsbeobachtung, Laut-Denk-Protokoll, Lernersprachenanalyse).

Literaturempfehlungen zum Einstieg:

  • Albert, Ruth & Koster, Cor J. (2002): Empirie in Linguistik und Sprachlehrforschung. Ein methodologisches Arbeitsbuch. Narr: Tübingen.
  • Müller-Hartmann, Andreas & Schocker-v.Ditfurth, Marita (Hrsg.): Qualitative Forschung im Bereich Fremdsprachen lehren und lernen. Gießener Beiträge zur Fremdsprachendidaktik. Narr: Tübingen 2001.
Seminarplan

Literaturliste
HS 0135L503 (2 SWS)
Sprachlernberatung

Dozent(in): Jun.-Prof. Dr. Mehlhorn
Zeit: Di 10-12
Ort: FR 6007
Beginn: 24.10.2006
Selbstgesteuertes Lernen setzt Fähigkeiten und Einstellungen voraus, die erworben und ständig weiterentwickelt werden müssen. Wer autonomes Lernen organisiert, muss den Lernenden hierfür Unterstützung verschiedener Art anbieten. In diesem Seminar werden wir uns insbesondere mit der individuellen Lernberatung, ihren theoretischen Hintergründen, Zielen und Verfahrensweisen beschäftigen und eigene Beratungen innerhalb und außerhalb der Seminargruppe durchführen.Teilnahmebedingungen: Dies ist ein sehr arbeitsintensives Seminar. Vorausgesetzt werden regelmäßige Teilnahme (Anmeldung per E-mail bei der Dozentin bis zum 30.9.2006) und (auch englischsprachige) Fachlektüre sowie die Bereitschaft selbst zu beraten, sich selbst beraten zu lassen und mündlich und schriftlich über gemachte Beratungserfahrungen zu reflektieren.Literaturempfehlungen zum Einstieg:
  • Benson, P. & P. Voller (eds.): Autonomy & Independence in Language Learning. London, New York 1997.
  • Mehlhorn, G. & K. Kleppin (Hrsg.): Sprachlernberatung. Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht 2/2006, http://www.ualberta.ca/~german/ejournal/ejournal.html
  • Rogers, C.R. (1985): Die nicht-direktive Beratung. Frankfurt a.M.
Seminarplan

Literaturliste
PS 0135L504 (2 SWS)
Interkulturelle Kommunikation und Erwerb interkultureller Kompetenz im DaF-Unterricht

Dozent(in): Dr. Dohrn
Zeit: Mi 10-12
Ort: TEL 616
Beginn: 25.10.2006
Kein Kommentar verfügbar.
PS 0135L505 (2 SWS)
Internet im DaF-Unterricht: Webquests

Dozent(in): Dr. Kindiger
Zeit: Do 10-12
Ort: TEL 507
Beginn: 26.10.2006
Webquests werden u.a. als komplexe computergestützte Lehr-/ Lernarrangements beschrieben. Ziel ist es, das Internet für das Lernen zu nutzen, ohne den Lerner beispielsweise durch die Informationsflut oder aufgrund fehlender Lernstrategien zu überfordern. Lernen wird in diesem Kontext als aktiver, selbstgesteuerter und sozialer Prozess verstanden. Dieses Seminar findet in Kooperation mit dem Department of Government and
International Studdies der Hong Kong Babtist University statt. Zu Beginn des Seminars wird es mit DaF-Lernern dieser Universität einen Austausch darüber geben, welche Fragen für die genannte Zielgruppe von Interesse sind. Auf der Grundlage der gemeinsam erarbeiteten Themen werden dann nach einer Phase, in der die theoretischen Grundlagen zum Thema Webquests gelegt werden, in einer zweiten Phase in Gruppenarbeit Webquests für den DaF-Unterricht erstellt. Die dritte Phase dient der Erprobung der erstellten Webquests einerseits durch die Teilnehmer des Seminars und andererseits durch Studierende der Hong Kong Babtist University.

Die Veranstaltung ist als Projektseminar angelegt und erfordert aus diesem Grund die aktive Teilnahme aller Studierenden.

Testate können daher nicht vergeben werden.

PS 0135L506 (2 SWS)
Grammatik im Mittelstufenunterricht

Dozent(in): Hr. Lorenz
Zeit: Do 14-16
Ort: TEL 611
Beginn: 26.10.2006
Kein Kommentar verfügbar.
PS 0135L513 (2 SWS)
Interkulturelle Landeskunde für den DaF-Unterricht mit ausländischen Studierenden

Dozent(in): Dr. Dohrn
Zeit: Mi 14-16
Ort: TEL 611
Beginn: 25.10.2006
Erstellung und Erprobung von Lehr- und Lernmaterialien in Zusammenarbeit mit einem Sprachkurs an der Tongji-Universität in China
PS 0135L514 (2 SWS)
Präsenz- und Online-Übungen im DaF-Unterricht

Dozent(in): Hr. Zimmermann
Zeit: Di 14-16
Ort: TEL 703
Beginn: 24.10.2006
Kein Kommentar verfügbar.
Begrenzte Teilnehmerzahl, deshalb ist eine Anmeldung im Sekretariat erforderlich.
PS 0135L515 (2 SWS)
DaF-Didaktik aus internationaler Perspektive

Dozent(in): Prof. Dr. Steinmüller & Dr. Katsaounis & Gäste
Zeit: Do 14-16
Ort: FR 4040d
Beginn: 26.10.2006
Kein Kommentar verfügbar.
 
Seminarplan
Literaturliste
PS 0135L516 (2 SWS)
Spiele im DaF-Unterricht

Dozent(in): Dr. Loo
Zeit: Do 10-12
Ort: FR 4539
Beginn: 26.10.2006
Kein Kommentar verfügbar.
Begrenzte Teilnehmerzahl, deshalb ist eine Anmeldung im Sekretariat erforderlich.
PS 0135L521 (2 SWS)
Lexikographie und Wortschatzarbeit

Dozent(in): Dr. Merkelbach
Zeit: Mi 10-12
Ort: FR 4539
Beginn: 25.10.2006
Folgendes Themenbereiche sollen vermittelt und gemeinsam erarbeitet werden (sowohl theoretisch als auch praktisch):
  • Aufbau und Klassifikation von Wörterbüchern für den FSU
  • Didaktische Kenntnisse zum Gebrauch von Wörterbüchern im FSU
  • Aufbau und Ordnung des mentalen Wortschatzes in L1 und Lx
  • Bedeutungsvermittlung im FU und deren didaktische Anwendung
  • Kenntnisse zum Lernen und Üben des Wortschatzes in Theorie und Praxis
Begrenzte Teilnehmerzahl, deshalb ist eine Anmeldung im Sekretariat erforderlich.
PS 0135L523 (2 SWS)
Kultur im DaF-Unterricht – aber welche ?!

Dozent(in): Fr. Behrendt
Zeit: Fr 14-16
Ort: FR 4539
Beginn: 27.10.2006
Im DaF-Unterricht, sei es im Inland oder Ausland, wird im Zuge von Globalisierung und internationalem Austausch verstärkt versucht, interkulturelle Handlungskompetenz zu entwickeln. Aber was genau ist das? Um welches und wessen kulturelles Verstehen und Verständnis geht es dabei? Welche Werte stehen dabei im Mittelpunkt? Inwieweit können sog. Kulturstandards eine Hilfe bieten? Auch Fragen nach kulturell geprägten Sichtweisen in Lehrwerken DaF, nach Lehrerkompetenzen, Lernervoraussetzungen und Vermittlungsmethoden werden im Seminar vorgestellt und diskutiert.

(Inter-)Kultureller und individueller Austausch im Seminar bildet die Grundlage für Diskussionen, aber auch für den Transfer auf den DaF-Unterricht. Ebenso wird ein Konzept für ein Unterrichtskonzept im Sinne einer kulturellen Suche in Berlin erarbeitet, durchgeführt und evaluiert.

Das Seminar bietet den Rahmen: Vom interkulturellen Lernen zu transkultureller Interaktion.
PS 0135L524 (2 SWS)
Traditionelle und alternative Vermittlungsmethoden

Dozent(in): Fr. Göbel
Zeit: Do 12-14
Ort: FR 4539
Beginn: 26.10.2006
In diesem Seminar werden fachdidaktisch wichtige Vermittlungskonzepte des neusprachlichen Unterrichts vorgestellt und ihr Einsatz diskutiert. Anhand von Lehrmaterialien und Unterrichtsdemonstrationen sollen sich Theorie und Praxis im Kurs ergänzen. Besonderes Augenmerk wird neben der historischen Entwicklung auf aktuelle Tendenzen in der Vermittlungsmethodik gelegt.
Zur Anschaffung empfohlen:
Neuner, Gerhard und Hans Hunfeld. (1993). Methoden des fremdsprachlichen Deutschunterrichts. Eine Einführung. Fernstudieneinheit 4. Berlin u.a.: Langenscheidt. (ISBN: 3-468-49676-1)
Seminarplan
Literaturliste
PS 0135L525 (2 SWS)
Autonomes Fremdsprachenlernen

Dozent(in): Fr. Göbel
Zeit: Mo 16-18
Ort: FR 4539
Beginn: 23.10.2006
Kein Kommentar verfügbar.
PS 0135L528 (2 SWS)
Vernetzter Wortschatz DaF (2)

Dozent(in): Dr. Katsaounis
Zeit: Di 12-14
Ort: FR 4539
Beginn: 24.10.2006
Kein Kommentar verfügbar.
Seminarplan
Literaturliste 
SE 0135L625 (2 SWS)
Ausgewählte Probleme der Fremdsprachendidaktik

Dozent(in): PD Dr. Tesch
Zeit: Fr 12-14
Ort: FR 4539
Beginn: 27.10.2006
Dieses Seminar richtet sich an Studierende der Fachdidaktik Englisch, Französisch und Deutsch als Fremdsprache und geht auf deren persönliche Wünsche ein (z.B. Vorbereitung auf das Staatsexamen etc.) Neben allgemeinen Themen des Bilingualismus und der Zweitsprachenerwerbsforschung werden Schulmodelle wie die Staatliche Europaschule Berlin oder bilinguale Züge an der Oberschule dargestellt. Außerdem finden praktische Themen wie die vier Fertigkeiten, die Arbeit am Text, verschiedene Lesestile, Landeskunde im DaF-Unterricht und fachlicher Unterricht Beachtung.
Achtung! Nur für Studierende im Hauptstudium.

Bereich "Linguistik und Didaktik von Fachsprachen"

Hinweis: Studierende, die einen Leistungsschein im Hauptstudium erwerben wollen, müssen dies in einem Hauptseminar (HS) tun. Hauptseminare können nur von Dozenten mit dem Titel "Professor" oder "Privatdozent" (PD) gegeben werden. Studierende im Grundstudium können ihre Leistungsscheine auch in Proseminaren (PS) erwerben.

Testate und Teilnahmescheine können sowohl in Hauptseminaren, als auch in Proseminaren erworben werden. Das gilt auch für Studierende im Hauptstudium.

HS 0135L502 (2 SWS)
Forschungsmethoden DaF

Dozent(in): Jun.-Prof. Dr. Mehlhorn
Zeit: Mo 12-14
Ort: FR 4539
Beginn: 23.10.2006
Dieses Seminar richtet sich an Studierende, die ihre Magisterarbeit in DaF schreiben wollen. Ziel ist es, einen Überblick über Forschungsmethoden in Didaktik und Angewandter Linguistik DaF zu erhalten. Dabei sollen auch Vorgehensweisen beim wissenschaftlichen Arbeiten diskutiert werden – angefangen von der Themenfindung und -eingrenzung, über die Datenerhebung und -auswertung bis zur kritischen Evaluation der angewendeten Methoden.

Teilnahmevoraussetzung ist eine Anmeldung per E-mail bis zum 30.9.2006 bei der Dozentin, die Bereitschaft zu regelmäßiger Seminarlektüre (auch auf Englisch) und regelmäßige Teilnahme. Für den Erwerb eines Leistungsnachweises ist die Durchführung und Präsentation eines kleinen Projekts erforderlich (z.B. Fragebogenstudie, Interview, gezielte Unterrichtsbeobachtung, Laut-Denk-Protokoll, Lernersprachenanalyse).

Literaturempfehlungen zum Einstieg:

  • Albert, Ruth & Koster, Cor J. (2002): Empirie in Linguistik und Sprachlehrforschung. Ein methodologisches Arbeitsbuch. Narr: Tübingen.
  • Müller-Hartmann, Andreas & Schocker-v.Ditfurth, Marita (Hrsg.): Qualitative Forschung im Bereich Fremdsprachen lehren und lernen. Gießener Beiträge zur Fremdsprachendidaktik. Narr: Tübingen 2001.
Seminarplan

Literaturliste
PS 0135L508 (2 SWS)
Fachsprachen und digitale Medien

Dozent(in): Hr. Baier
Zeit: Di 12-14
Ort: FR 0053
Beginn: 25.10.2006
Dieses Seminar gibt zunächst einen Überblick über den aktuellen Stand der Fachsprachendiskussion. Anschließend wird der Frage nachgegangen, welche Kriterien digitale Angebote auf CD-Rom oder im Internet erfüllen müssen, um im Fachsprachenunterricht sinnvoll eingesetzt werden zu können. Darauf aufbauend sollen aktuelle digitale Lernangebote einer kritischen Analyse und Bewertung unterzogen werden.

Aufgrund der räumlichen Situation ist die TN-Zahl auf 12 beschränkt.
Eine Anmeldung im Sekretariat ist daher unbedingt erforderlich.

HS 0135L510 (2 SWS)
Fachsprachen im akademischen Unterricht

Dozent(in): Prof. Dr. Steinmüller
Zeit: Di 10-12
Ort: FR 3035
Beginn: 24.10.2006
Kein Kommentar verfügbar.
HS 0135L511 (2 SWS)
Videoeinsatz im fachsprachlichen DaF-Unterricht

Dozent(in): Prof. Dr. Steinmüller
Zeit: Di 12-14
Ort: FR 3035
Beginn: 24.10.2006
Kein Kommentar verfügbar.
HS 0135L512 (2 SWS)
Didaktik des Deutschen als Fremd- und Fachsprache

Dozent(in): Prof. Dr. Steinmüller
Zeit: Mo 16-18
Ort: FR 3035
Beginn: 23.10.2006
Kein Kommentar verfügbar.
HS 0135L517 (2 SWS)
Fachsprachen und Kultur

Dozent(in): Prof. Dr. Monteiro
Zeit: Do 10-12
Ort: FR 1002
Beginn: 26.10.2006
Kein Kommentar verfügbar.
HS 0135L518 (2 SWS)
Fachsprachenlinguistik

Dozent(in): Prof. Dr. Monteiro
Zeit: Di 10-12
Ort: FR 1002
Beginn: 24.10.2006
Kein Kommentar verfügbar.
SE 0135L519 (2 SWS)
Deutsch als Fremd-/Fachsprache im Internet

Dozent(in): Prof. Dr. Monteiro
Zeit: Do 12-14
Ort: FR 4040d
Beginn: 26.10.2006
Kein Kommentar verfügbar.
SE 0135L520 (2 SWS)
Fachsprache und Kultur im Vergleich

Dozent(in): Prof. Dr. Monteiro
Zeit: Di 12-14
Ort: FR 0513
Beginn: 24.10.2006
Kein Kommentar verfügbar.
PS 0135L522 (2 SWS)
Simulation und Fallstudien im Fachsprachenunterricht Wirtschaftsdeutsch

Dozent(in): Hr. Kiefer
Zeit: BLOCK
Ort: FR 4539
Beginn: 28.10.2006
Erarbeitung von Lehrmaterialien am Beispiel eines konkreten Berufsfelds

Es handelt sich um ein praxisbezogenes Seminar. Im Anschluss an eine Einführung in die Grundlagen der Fallstudienmethode  analysieren die Teilnehmer zunächst die Anforderungen an ein konkretes Stellenprofil und entwickeln anschließend in Gruppen eigenständig spezifische Lernarrangements, mit denen die berufsspezifischen Fertigkeiten in der Fremdsprache vermittelt werden können. Im Verlauf der Veranstaltung werden die Unterrichtsvorschläge präsentiert und auf der Grundlage eines Kriterienkatalogs gemeinsam diskutiert.Teilnahmebedingungen:
  • regelmässige aktive Teilnahme
  • Gruppenpräsentation eines Lernarrangements
  • schriftliche Ausarbeitung
  • mit Angabe des Namens, der Studienfächer, Zahl der studierten Semester sowie der Mail-Adresse.
Literaturempfehlungen:
  • Abendroth-Timmer, Dagmar/Breidbach, Stephan (Hrsg.) (2000):
    Handlungsorientierung und Mehrsprachigkeit, Frankfurt am Main: Peter Lang.
  • Almagro Esteban, Ana/Pérez Canádo, María Luisa (2004): Making the case method work in teaching Business English: a case study. In: English for Spezific Purposes 23, 137-161.
  • Cain, Philip/Hearth, Simon (Hrsgb.) (2004): Handbook for Lecturers
Termine:

Sonnabend, 28.10.2006, 9-14 Uhr
Sonnabend, 11.11.2006, 9-14 Uhr
Sonnabend, 25.11.2006, 9-14 Uhr
Sonnabend, 9.12.2006, 9-14 Uhr
Sonnabend, 6.01.2007, 9-14 Uhr
Sonnabend, 20.01.2007, 9-14 Uhr
Sonnabend, 3.02.2007, 9-14 Uhr
Sonnabend, 17.02.2007, 9-14 Uhr

Bereich "Landeskunde"

Hinweis: Die Pflichtveranstaltung "Didaktik der Landeskunde" wird immer nur im Wintersemester angeboten. Bitte berücksichtigen Sie das bei Ihren Planungen!

Für die für Studierende der Neueren deutschen Literatur (NdL) zu belegende Lehrveranstaltung "Landeskunde" können Sie ein beliebiges Seminar an der Technischen Universität oder einer der anderen Berliner Universitäten besuchen, in dem es inhaltlich um wenigstens einen Aspekt der Landeskunde der deutschsprachigen Länder geht. Das kann ein geographisches Seminar sein oder eines zur Geschichte oder zum Politischen System der deutschsprachigen Länder usw.

PS 0135L509 (2 SWS)
Didaktik der Landeskunde

Dozent(in): Dr. Steinmetz
Zeit: Mo 10-12
Ort: FR 4539
Beginn: 23.10.2006
Kein Kommentar verfügbar.

Bereich "Unterrichtspraxis"

Hinweise: Zu diesem Bereich gehören neben dem Pflichtpraktikum zwei Lehrveranstaltungen, eine vorbereitende ("Analyse und Planung von DaF-Unterricht") und eine nachbereitende ("Praxisreflexion"). Für Hauptfachstudierende sind beide Lehrveranstaltungen Pflicht, für Nebenfachstudierende nur die Praxisreflexion. Wir empfehlen jedoch auch Nebenfachstudierenden den Besuch der vorbereitenden Lehrveranstaltung, da durch sie die Praxis und vor allem der Praktikumsbericht ausführlich vorbereitet werden. Die Lehrveranstaltung kann bei Nebenfachstudierenden selbstverständlich auch im Wahlbereich angerechnet werden.

Die Veranstaltung "Analyse und Planung von DaF-Unterricht" ist Teil des Grundstudiums und muss - zusammen mit dem bestandenen Praktikumsbericht - vor der Zwischenprüfung absolviert werden.

Die Praxisreflexion kann erst besucht werden, wenn der Praktikumsbericht mindestens mit "ausreichend" bewertet wurde. Das kann auch noch im Grundstudium sein, typischerweise besuchen Studierende diese Lehrveranstaltung aber im Hauptstudium.

PS 0135L507 (2 SWS)
Analyse und Planung von DaF-Unterricht

Dozent(in): Hr. Baier
Zeit: Mi 12-16
Ort: FR 4539
Beginn: 8.11.2006
Vorbereitung des Unterrichtspraktikums
Achtung! Begrenzte Teilnehmerzahl, deshalb ist eine Anmeldung im Sekretariat notwendig.
Die genauen Termine werden in der ersten Sitzung besprochen.

Bereich "Geschichte der deutschen Sprache"

Die Veranstaltungen aus diesem Bereich werden ausschließlich auf den Internetseiten der "Deutschen Philologie (ÄdL)" archiviert.

Bereich "Grammatik der deutschen Sprache (Sprachebenen)"

Die Veranstaltungen aus diesem Bereich werden ausschließlich auf den Internetseiten der "Allgemeinen und Anglistischen Linguistik" und der "Germanistischen Linguistik" archiviert.

HS 0135L502 (2 SWS)
Forschungsmethoden DaF

Dozent(in): Jun.-Prof. Dr. Mehlhorn
Zeit: Mo 12-14
Ort: FR 4539
Beginn: 23.10.2006
Dieses Seminar richtet sich an Studierende, die ihre Magisterarbeit in DaF schreiben wollen. Ziel ist es, einen Überblick über Forschungsmethoden in Didaktik und Angewandter Linguistik DaF zu erhalten. Dabei sollen auch Vorgehensweisen beim wissenschaftlichen Arbeiten diskutiert werden – angefangen von der Themenfindung und -eingrenzung, über die Datenerhebung und -auswertung bis zur kritischen Evaluation der angewendeten Methoden.

Teilnahmevoraussetzung ist eine Anmeldung per E-mail bis zum 30.9.2006 bei der Dozentin, die Bereitschaft zu regelmäßiger Seminarlektüre (auch auf Englisch) und regelmäßige Teilnahme. Für den Erwerb eines Leistungsnachweises ist die Durchführung und Präsentation eines kleinen Projekts erforderlich (z.B. Fragebogenstudie, Interview, gezielte Unterrichtsbeobachtung, Laut-Denk-Protokoll, Lernersprachenanalyse).

Literaturempfehlungen zum Einstieg:

  • Albert, Ruth & Koster, Cor J. (2002): Empirie in Linguistik und Sprachlehrforschung. Ein methodologisches Arbeitsbuch. Narr: Tübingen.
  • Müller-Hartmann, Andreas & Schocker-v.Ditfurth, Marita (Hrsg.): Qualitative Forschung im Bereich Fremdsprachen lehren und lernen. Gießener Beiträge zur Fremdsprachendidaktik. Narr: Tübingen 2001.
Seminarplan

Literaturliste

Bereich "Zweit- und Fremdsprachenerwerb"

SE 0135L435 (2 SWS)
Deutsch als Zweitsprache

Dozent(in): Prof. Dr. Steinmüller
Zeit: Mo 14-16
Ort: FR 4539
Beginn: 23.10.2006
Kein Kommentar verfügbar.
SE 0135L625 (2 SWS)
Ausgewählte Probleme der Fremdsprachendidaktik

Dozent(in): PD Dr. Tesch
Zeit: Fr 12-14
Ort: FR 4539
Beginn: 27.10.2006
Dieses Seminar richtet sich an Studierende der Fachdidaktik Englisch, Französisch und Deutsch als Fremdsprache und geht auf deren persönliche Wünsche ein (z.B. Vorbereitung auf das Staatsexamen etc.) Neben allgemeinen Themen des Bilingualismus und der Zweitsprachenerwerbsforschung werden Schulmodelle wie die Staatliche Europaschule Berlin oder bilinguale Züge an der Oberschule dargestellt. Außerdem finden praktische Themen wie die vier Fertigkeiten, die Arbeit am Text, verschiedene Lesestile, Landeskunde im DaF-Unterricht und fachlicher Unterricht Beachtung.
Achtung! Nur für Studierende im Hauptstudium.

Bereich "Neuere deutsche Literatur"

Die Veranstaltungen aus diesem Bereich werden ausschließlich auf den Internetseiten der "Deutschen Philologie (NdL)" archiviert.

Bereich "Freie Wahl (Studium Generale)"

Hinweis: Im freien Wahlbereich kann jede Veranstaltung an allen Fakultäten der TU oder der anderen Berliner Universitäten belegt werden. Wir empfehlen z.B. den Besuch von Sprachkursen oder Veranstaltungen zur Landeskunde der deutschen Länder (z.B. Politik, Geographie, Geschichte usw.)

Zusätzliche Angebote

Hinweis: Die folgenden Veranstaltungen können nur fakultativ belegt werden, d.h. sie werden nicht als Studienleistung angerechnet.

Tutorium (keine SWS)
Didaktisierung grammatischer Strukturen in DaF-Lehrwerken

Dozent(in): Hr. Daniljuk
Zeit: Di 14-16
Ort: TEL 716
Beginn: 24.10.2006
In der Lehrveranstaltungen sollen verschiedene DaF-Lehrwerke i. B. a. grammatische Progression, Begrifflichkeiten und Didaktisierungsansätze untersucht werden. Dabei soll der Kurs auch die Möglichkeit bieten Grundfragen zur Grammatik des Deutschen zu wiederholen.

Im Mittelpunkt wird eine vergleichende Untersuchung verschiedener DaF-Lehrwerke stehen. Diese sollen nach den zugrunde liegenden didaktischen Ansätzen zu klassifiziert werden. Außerdem kann der Kurs eine Übersicht über Grammatik spezifische Ergänzungsmaterialien verschaffen. Dazu wollen wir gemeinsam einen Kriterienkatalog entwickeln und diesen nach Möglichkeit mit einer Befragung von Praktikern aus der Lehre bzw. den Verlagen ergänzen, um eine Praxisorientierung zu gewährleisten.

Inhaltlich schließt dieses Tutorium an die Veranstaltung „Grammatik Deutsch als Fremdsprache“ im letzten Semester an, wobei die Teilnahme daran keine Bedingung für den Besuch der aktuellen Veranstaltung ist.

Es handelt sich bei der Veranstaltung um ein studentisches Tutorium, d. h. die Teilnahme kann nicht als Studienleistung abgerechnet werden, sondern ist rein Interessen bedingt.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe