direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Ergebnisse der Modulabschlussklausur MA DaFF 4

Die Ergebnisse der Modulabschlussklausur MA DaFF 4 können nun hier sowie im Glaskasten neben HBS 2.05 eingesehen werden.

Entfall des Seminars "Auslandsgermanistik am Beispiel der türkischen Germanistik" im SoSe 19

Das Seminar "Auslandsgermanistik am Beispiel der türkischen Germanistik" von Herrn Demirel muss im SoSe 19 aus familiären Gründen leider abgesagt werden. Es wird zu einem späteren Zeitpunkt erneut angeboten.

Erasmuskooperation Prag

Das FG DaFF unterhält eine Kooperation mit der Karls-Universität Prag. Im Rahmen des Programms ERASMUS+ ist es u.a. möglich, einen Studienaufenthalt am dortigen Lehrstuhl für Germanistik zu realisieren. Neben Seminaren der Sprach- und Literaturwissenschaft werden auch Kurse im DaF-Bereich angeboten. Unterrichtssprache ist Deutsch. Außerdem besteht die Möglichkeit, ein Praktikum an einer tschechischen Schule zu absolvieren. Anmeldefrist für das WiSe 19/20 ist der 15.06.2019. Weitere Informationen gibt es hier und auf den Webseiten der Karls-Universität.

Änderung der studentischen Erklärung zu erbrachten Leistungsnachweisen

In der Fakultätsratssitzung der Fakultät I von 22. Mai 2019 wurde beschlossen, die studentische Erklärung zu an den Fakultäten erbrachten Leistungsnachweisen zu ändern. Eine Erläuterung sowie die aktuelle Eigenständigkeitserklärung, welche für schriftliche Arbeiten benötigt wird, ist hier zu finden.

Stellenausschreibung am Beijing Institute of Technology (BIT)

Am Beijing Institute of Technology (BIT) in Peking /VR China, einer Partneruniversität der TU Berlin und des Fachgebiets Deutsch als Fremd- und Fachsprache, ist die Stelle Associate Professor bzw. Professor im German Department der School of Foreign Languages zu besetzen. Die Vergütung entspricht etwa der in Deutschland. Einstellungsvoraussetzung ist die Habilitation.

Nachfragen oder Bewerbungen richten Sie bitte an:
Frau Prof. Dr. Jiang Aihong
School of Foreign Languages
German Department
Beijing Institute of Technology
No.5 South Zhongguancun Street
100081 Beijing
PR China
Tel.+ Fax: 0086 10 68911439
E-Mail: aihongjiang@126.com

Entfall der wissenschaftlichen Schreibwerkstatt im SoSe 19

Die wissenschaftliche Schreibwerkstatt muss im Sommersemester 2019 leider entfallen.

Seminarankündigung "Deutsch am Arbeitsplatz" SoSe 19

Das Seminar "Deutsch am Arbeitsplatz – Sprachbedarfsermittlung, Konzept- und Curriculumentwicklung und Materialerstellung" (MA DaFF 6) wird als zusätzliches Lehrangebot im SoSe 19 angeboten. Die Veranstaltung findet in Blockform statt. Weitere Informationen und Termine gibt es hier.

NEU: Gleichstellungs- und Gleichbehandlungsbeauftragte am FG DaFF

Die Gleichbehandlungsbeauftragten haben sich mit der Gleichbehandlung der Gechlechter ohne Unterschied der ethnischen Zugehörigkeit, der Religion oder der Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Orientierung zu befassen. Unser Ziel im Fachgebiet ist es, dafür zu sorgen, dass Anfragen, Beschwerden oder Anregungen der Studierenden zu Fragen der Gleichbehandlung entgegengenommen, beantwortet und ggf. weitergeleitet werden. Die Gleichbehandlungsbeauftragte ist zur Verschwiegenheit verpflichtet. 

Frau Sabine Prudent, unsere Gleichstellungs- und Gleichbehandlungsbeauftragte, steht Ihnen
- in der Sprechstunde jeden 1. Mittwoch des Monats von 11.00 bis 12.00 Uhr im Raum HBS 2.04,
- telefonisch unter 030 314 73237 oder
- per Mail unter zur Verfügung.
Bitte vereinbaren Sie einen individuellen Termin.

Lehr-Lern-Agreement am Fachgebiet DaFF

Die Mitglieder des Fachgebiets Deutsch als Fremd- und Fachsprache haben zum Wintersemester 2018/2019 über die Verbesserung und Standardisierung der Lehre diskutiert. Als Resultat haben Dozierende und Studierende zusammen ein Lehr-Lern-Agreement entwickelt, das von nun an Grundlage für die gemeinsame Arbeit in allen Lehrveranstaltungen am Fachgebiet DaFF sein soll.

Der Feedbackkasten

Lupe

Ab sofort findet ihr auf dem Flur in der Hardenbergstraße unseren Feedback-kasten. Mit seiner Hilfe könnt ihr alle eure Ideen, Vorschläge und Anmerkungen zum Studiengang und seinen Lehrveranstal-tungen anonym an Herrn Prof. Roelcke übermitteln. Ihr müsst einfach nur den Feedbackbogen herunterladen, ausfüllen, drucken und einwerfen (bzw. herunterladen, erst drucken, dann handschriftlich ausfüllen und einwerfen).

Vergesst aber bitte nicht, dass wir für eine effektive Optimierung auch wissen müssen, was erhalten, weiterentwickelt und vermehrt eingesetzt werden sollte.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe